Die großherzogliche Familie

I.K.H. Prinzessin Claire

Geboren am

21 März 1985

in Filderstadt, Deutschland

Portrait de la Princesse Claire

© Helmut Fricke

Biografie

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Claire von Luxemburg, geborene Claire Margareta Lademacher, ist das zweite Kind von Hartmut und Gabriele Lademacher. Claire hat einen älteren Bruder, Felix Lademacher. Ihre Kindheit verbringt sie mit ihrer Familie in Usingen im Hochtaunuskreis in Deutschland.

La Princesse Claire assiste au Marathon Indoor Cycling organisé par Luxembourg Transplant
© Cour grand-ducale / Sophie Margue

Prinzessin Claire nimmt an dem von Luxembourg Transplant organisierten Indoor Cycling Marathon teil

Im Dezember 2012 verkündete das Hofmarschallamt die Verlobung von Prinz Félix und Claire Lademacher. Die Hochzeit fand am 21. September 2013 in der Basilika Sainte Marie-Madeleine de Saint-Maximin-la-Sainte-Baume in Frankreich statt. Seitdem trägt Claire den Titel "Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Claire von Luxemburg, Prinzessin von Nassau".

© Cour grand-ducale / Christian Aschman
Porträt von Prinz Félix und Prinzessin Claire bei ihrer Verlobungsfeier

Prinzessin Claire und Prinz Félix sind Eltern eines Mädchens und eines Jungen: Prinzessin Amalia Gabriela Maria Teresa, die am 15. Juni 2014 in der Maternité Grande-Duchesse Charlotte in Luxemburg geboren wurde, und Prinz Liam Henri Hartmut, der am 28. November 2016 in der Clinique générale Beaulieu in Genf zur Welt kam.

© Cour grand-ducale / Lola Velasco
Feier der Taufe Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Liam

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Nach der Grundschule in Deutschland zog Claire mit ihrer Familie nach Atlanta (USA), wo sie die Atlanta International School besuchte. Neben ihrer Muttersprache Deutsch spricht Prinzessin Claire Englisch, Französisch und Italienisch.

Im Jahr 1999 kehrte die Familie Lademacher nach Deutschland zurück. Anschließend besuchte Prinzessin Claire die Frankfurt International School, bevor sie zwei Jahre im Internat des Collège Alpin Beau Soleil in der Schweiz verbrachte, wo sie Prinz Félix kennenlernte. Im Jahr 2003 erhielt sie das englische Abitur mit Auszeichnung (Prize of Excellency).

Prinzessin Claire begann anschließend an der American University of Paris zu studieren und machte 2007 ihren Abschluss in internationaler Kommunikation.

© Privatsammlung / Cour grand-ducale
Prinzessin Claire in Washington DC

Nach ihrem Abschluss im Jahr 2007 sammelte sie erste Berufserfahrungen beim Condé Nast Verlag in New York und München, bevor sie ihre berufliche Laufbahn bei IMG World in Berlin fortsetzte.

Nachdem sie 2009 an der Universität Regina Apostolorum in Rom einen Master in Bioethik mit summa cum laude abschloss, beschloss die Prinzessin ihr Wissen zu vertiefen und begann eine Dissertation. Parallel zu ihrem Studium arbeitete sie für den UNESCO-Lehrstuhl für Bioethik und Menschenrechte.

Für ihren Doktortitel (PhD) verteidigte sie ihre Dissertation in Rom zum Thema ethische Aspekte der Zustimmung zu Organspenden. Im Rahmen dieser Forschungsarbeiten besuchte sie als Gastwissenschaftlerin das Kennedy Institute of Ethics an der Georgetown University in Washington, D.C.

© SIPA Press
Prinzessin Claire bei einem Workshop der "Stand Speak Rise Up!"-Konferenz.

Gemeinsam mit ihrem Mann, Prinz Félix, leitet Prinzessin Claire seit 2013 das Weingut Château les Crostes in Lorgues und ist Mitbegründerin des Unternehmens Young Empire, einer Bekleidungs- und Dekorationsmarke für Kinder.

Neben ihren beruflichen und familiären Verpflichtungen ist sie weiterhin im akademischen Bereich der Bioethik tätig. Im Februar 2018 war Prinzessin Claire Gastprofessorin an der Fakultät für Bioethik an der Universität Ateneo Pontificio Regina Apostolorum in Rom. Im März 2018 nahm die Prinzessin an der Konferenz "Ethics in Action" ("Modern Slavery, Human Trafficking, and Access to Justice for the Poor and Vulnerable") der Pontificia Academia Scientiarum des Vatikans teil.

Im März 2019 war sie Rednerin in einer Diskussionsgruppe bei der Konferenz "Stand Speak Rise Up!", die auf Initiative von I.K.H der Großherzogin organisiert wurde. Die Runde beschäftigte sich mit dem Thema der Inklusion von Kindern von Vergewaltigungsopfern.

Offizielle Aktivitäten

Prinzessin Claire nimmt an verschiedenen Zeremonien und offiziellen Anlässen, wie dem Nationalfeiertag oder dem traditionellen Abschluss der Oktave, teil. Außerdem ist sie bei Feiern dabei, welche die großherzogliche Familie zusammenführen.

Aufgrund ihrer akademischen Erfahrung setzt sich Prinzessin Claire für den Verein Luxembourg Transplant ASBL ein, dem sie ihre Hohe Schirmherrschaft verliehen hat. Sie nimmt regelmäßig am Weltorganspendetag in Luxemburg teil.

Son Altesse Royale la Princesse Claire au Marathon Indoor Cycling à l'occasion de la 9e Journée mondiale du don d’organes
© Paul Foguenne - CHL

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Claire beim Indoor Cycling Marathon anlässlich des 9. Weltorganspendetages

Interessen und Hobbys

Inspiriert von ihren Eltern, interessiert sie sich für soziale und kulturelle Themen. Darüber hinaus hat Prinzessin Claire viele Reisen unternommen und sich dabei an humanitären Projekten beteiligt, wie zum Beispiel in Tiruppur, Indien.

Prinzessin Claire ist eine eifrige Leserin von Autobiografien. Außerdem praktiziert sie Yoga, Pilates und spielt Badminton. Sie ist sehr naturverbunden und seit ihrer Jugend eine leidenschaftliche Fotografin.

Prinzessin Claire lebt seit August 2018 mit ihrem Mann und den beiden Kindern in Frankfurt am Main in Deutschland. Sie backt gerne mit ihren Kindern und liebt es, mit ihnen zu malen. Sehr bedacht auf die Bildung ihrer Kinder, liebt sie es, ihnen die Freude am Lernen und die Neugier an der Welt zu vermitteln.

© Cour grand-ducale / Sophie Margue
Prinz Félix und Prinzessin Claire beim 72. Basar des Luxemburger Roten Kreuzes

Fotos von Prinzessin Claire

Porträt von Prinzessin Claire © Anne du Chastel

Porträt von Prinzessin Claire

Prinz Félix, Prinzessin Claire und Prinzessin Amalia © Privatsammlung

Prinz Félix, Prinzessin Claire und Prinzessin Amalia

Kirchliche Trauung: Prinz Félix und Prinzessin Claire © Cour grand-ducale / Guy Wolff

Prinz Félix und Prinzessin Claire bei ihrer kirchlichen Trauung im Jahr 2013

Prinzessin Claire unterstützt den Weltorganspendertag © Cour grand-ducale / Sophie Margue

Prinzessin Claire unterstützt den Weltorganspendertag

Prinz Félix und Prinzessin Claire beim Nationalfeiertag 2016 © SIP / Charles Caratini

Prinz Félix und Prinzessin Claire beim Nationalfeiertag 2016

 

Die Biografien der großherzoglichen Familie

Ihre Biografie herunterladen

Prinzessin Claire's Aktivitäten