Die großherzogliche Familie

S.K.H. Prinz Félix

Geboren am

03 Juni 1984

in der Maternité Grande-Duchesse Charlotte in Luxemburg

© Maison du Grand-Duc / Sophie Margue

Biografie

Prinz Félix Léopold Marie Guillaume, Prinz von Luxemburg, Prinz von Nassau, Prinz von Bourbon-Parma ist das zweite Kind Ihrer Königlichen Hoheiten Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg. Seine Geschwister sind:

Prinz Félix ist nach seinem Urgroßvater Prinz Félix von Bourbon-Parma benannt. Er ist der dritte in der Thronfolge.

© Fotosammlung / Cour grand-ducale

Im Dezember 2012 verkündete das Hofmarschallamt die Verlobung von Prinz Félix und Claire Lademacher. Ihre Hochzeit fand am 21. September 2013 in der Basilika Sainte Marie-Madeleine de Saint-Maximin-la-Sainte-Baume in Frankreich statt. Claire Lademacher trägt seither den Titel Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Claire von Luxemburg, Prinzessin von Nassau.

© Cour grand-ducale / Guy Wolff

Porträt von Prinz Félix und Prinzessin Claire an ihrem Hochzeitstag

Mehr über I.K.H. Prinzessin Claire
© Cour grand-ducale / Lola Velasco

Feier der Taufe von Prinz Liam

Prinz Félix und Prinzessin Claire sind Eltern einer Tochter und eines Sohnes: Prinzessin Amalia Gabriela Maria Teresa, geboren am 15. Juni 2014 in der Maternité Grande-Duchesse Charlotte in Luxemburg, und Prinz Liam Henri Hartmut, der am 28. November 2016 in der Clinique Générale-Beaulieu in Genf zur Welt kam.

Taufe von I.K.H. Prinzessin Amalia © 2014 Cour grand-ducale / Guy Wolff

Feier der Taufe von Prinzessin Amalia

Taufe von S.K.H. Prinz Liam © Cour grand-ducale / Lola Velasco

Feier der Taufe von Prinz Liam

 

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Nach der Grundschule in Lorentzweiler besuchte Prinz Félix die Privatschule Notre-Dame Sainte-Sophie de Luxembourg und anschließend die American School of Luxembourg. 1998 kam er auf das Schweizer Internat Collège Alpin Beau Soleil in Villars-sur-Ollon, wo er seine zukünftige Frau Claire Lademacher kennenlernte. Im Jahr 2003 schloss er das Gymnasium mit Auszeichnung ab und trat dann in die Royal Military Academy Sandhurst in Großbritannien ein, die er aus medizinischen Gründen aber vorzeitig wieder verlassen musste.

Anschließend absolvierte Prinz Félix verschiedene Praktika in mehreren Unternehmen. Von 2005 bis 2009 arbeitete er in der Abteilung für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit eines Schweizer Unternehmens, das auf die Organisation von Sport- und Kulturveranstaltungen spezialisiert ist.

Der junge Prinz Felix in der Schule © Fotosammlung / Cour grand-ducale

Der junge Prinz Felix in der Schule

Prinz Félix auf einer humanitären Reise im Jahr 2002 © Fotosammlung / Cour grand-ducale

2002: Prinz Félix auf einer humanitären Reise

Prinz Félix und Prinzessin Alexandra unterhalten sich mit dem Schwimmer Raphaël Stacchiotti © Guy Wolff

Prinz Félix und Prinzessin Alexandra unterhalten sich mit dem Schwimmer Raphaël Stacchiotti

 

Prinz Félix beschloss daraufhin, sein Studium wieder aufzunehmen. Er belegte Italienischkurse in Mailand, bevor er ein Bachelor- und ein Masterstudium in Bioethik an der Universität Regina Apostolorum in Rom 2013 abschloss.

Seit Oktober 2013 leitet er mit seiner Frau, Prinzessin Claire, das Weingut Château les Crostes in Lorgues in Südfrankreich. Seit 2016 steht Prinz Félix auch dem Verein Lorgues Terre de Vins vor, einer Gruppe von zwölf Winzern aus Lorgues, deren Ziel die Förderung des Weintourismus in ihrer Gemeinde ist. Mit einem Freundespaar gründeten Prinz Félix und Prinzessin Claire 2016 das Unternehmen "Young Empire", eine Bekleidungs-, Möbel- und Dekorationsmarke für Kinder. Da Prinz Félix selbst Unternehmer ist, verfolgt er die Entwicklung mehrerer Start-ups, denen er mit Rat beiseite steht, während er in diejenigen investiert, die ihn am meisten interessieren.

Neben dem Luxemburgischen spricht Prinz Félix fließend Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch und hat einige Kenntnisse in Spanisch.

© Fotosammlung / Maison grand-ducale de Luxembourg

Prinz Félix und Prinzessin Claire

Offizielle Aktivitäten

Prinz Félix ist regelmäßig bei den Aktivitäten der großherzoglichen Familie anwesend. Wenn es sein Terminkalender zulässt, nimmt der Prinz an Zeremonien oder offiziellen Anlässen teil, wie dem Nationalfeiertag oder dem traditionellen Abschluss der Oktave. Sollte sein Bruder, der Erbgroßherzog, verhindert sein, vertritt Prinz Félix ihn manchmal bei Veranstaltungen, wie zum Beispiel der feierlichen Verleihung der Meisterbriefe und Arbeitsförderungsdiplome durch die Handwerkskammer im Jahr 2019, oder der feierlichen Verleihung der Arbeitsförderungszertifikate durch die Handelskammer im Jahr 2020. Gelegentlich nimmt er mit seiner Frau auch an anderen Aktivitäten teil, wie dem Internationalen Basar des Luxemburger Roten Kreuzes.

© Cour grand-ducale / Sophie Margue

Prinz Félix und Prinzessin Claire auf dem 72. Basar des Luxemburger Roten Kreuzes

Prinz Félix hat im Jahr 2003 die Hohe Schirmherrschaft des Fallschirmsportverbandes Cercle Para Luxembourg/Fédération aéronautique luxembourgeoise (FAL) übernommen.

Als begeisterter Basketballfan übernahm er 2005 ebenfalls die Hohe Schirmherrschaft über den Luxemburger Basketballverband (FLBB). Als Teil dieses Engagements versucht er, regelmäßig Basketballspiele in Luxemburg zu besuchen.

© Cour grand-ducale / Claude Piscitelli

Prinz Félix besuchte das Basketball-Halbfinale des Luxembourg Cup / Ladies Cup im Februar 2020

Da Prinz Félix auch im Weinanbau tätig ist, unterstützt er das Know-how der luxemburgischen Winzer und nimmt gelegentlich an Festivitäten teil. So war Prinz Félix beispielsweise bei der akademischen Sitzung anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Winzergenossenschaft Vinsmoselle im Jahr 2016 anwesend. Im Jahr 2018 nahm er an der "Hunnefeier" in Schengen teil, mit der das traditionelle Ende der Weinlese gefeiert wird.

Der Prinz ist Träger des Ordens des Goldenen Löwen des Hauses Nassau.

© Uli Fielitz

Prinz Félix besuchte die 11. Ausgabe der "Hunnefeier" in Schengen.

Interessen und Freizeitaktivitäten

In seiner Jugend war Prinz Félix Mitglied bei den Pfadfindern.

Fünf Jahre in Folge war Prince Félix "Top-Athlet" am Collège Alpin Beau Soleil. Er spielt regelmäßig Tennis und Golf und hat ein besonderes Interesse an Fallschirmspringen, Kite-Surfen und Wasserski. Der Prinz ist seit seiner Kindheit ein begeisterter Wintersportler und ist ein exzellenter Skifahrer.

Nach Rom und Genf lebt Prinz Félix seit 2018 mit seiner Familie in Frankfurt.

© José Ribeiro

Prinz Félix bei einem Tandemsprung auf dem Flugplatz von Noetrange

Fotos von Prinz Félix

Die Taufe von Prinz Félix im Jahr 1984 © Privatsammlung / Cour grand-ducale

Die Taufe von Prinz Félix im Jahr 1984

Prinz Félix bei einem Tandemsprung auf dem Flugplatz von Noertrange © CPL

Prinz Félix bei einem Tandemsprung auf dem Flugplatz von Noertrange

Prinz Félix und Prinzessin Claire im Jahr 2012 © Privatsammlung / Cour grand-ducale

Prinz Félix und Prinzessin Claire im Jahr 2012

Prinz Félix und Prinzessin Claire im Jahr 2010 in Florenz © Privatsammlung / Cour grand-ducale

Prinz Félix und Prinzessin Claire im Jahr 2010 in Florenz

Prinz Félix und Prinzessin Claire bei der Geburt von Prinzessin Amalia © Privatsammlung / Cour grand-ducale

Prinz Félix und Prinzessin Claire bei der Geburt von Prinzessin Amalia

Prinz Félix und Prinzessin Claire bei einer Wohltätigkeitsgala © Mathieu BUZZANCA

Prinz Félix und Prinzessin Claire bei einer Wohltätigkeitsgala

Prinz Felix und Prinzessin Claire © Privatsammlung / Cour grand-ducale

Prinz Felix und Prinzessin Claire

 

Biografien der großherzoglichen Familie

  • H.R.H. Princess Amalia
  • H.R.H. Prince Liam
Biografie herunterladen

Die Aktivitäten von Prinz Felix