Actualité

Die Hochzeit von Prinz Félix und Frau Claire Lademacher: Die standesamtliche Trauung

17.09.2013 Mariages

Am späten Vormittag des 17. September 2013 reisten Prinz Félix von Luxemburg und Frau Claire Lademacher in Begleitung von Mitgliedern ihrer jeweiligen Familien nach Königstein im Taunus in Deutschland, um die standesamtliche Zeremonie der Prinzenhochzeit durch den Bürgermeister der Stadt Königstein, Leonhard Helm, zu feiern.

Frau Claire Lademacher trug ein gegürtetes weißes Wollkrepp-Ensemble im "Schößchen"-Stil, das mit feiner Spitze verziert war, entworfen und gefertigt von dem flämischen Designer Jan Taminiau.

Die Blumen und der Blumenschmuck, allesamt aus Platiniumrosen und weißen Hortensien, stammten von Blumen Maiglöckchen in Königstein im Taunus.  Das junge Paar setzte sich ans Steuer des berühmten "Bubble car" mit seinem italienisch anmutenden Styling, einem BMW Isetta 300, weiß und rot, 1958 in Deutschland gebaut.

001+17-09-2013+Civil+Wedding+Koenigstein+_Cour+grand-ducale+2013-1

© 2013 Cour grand-ducale / Guy Wolff / tous droits réservés

Mariage Princier: la cérémonie civile

© 2013 Cour grand-ducale / Eric Chenal / tous droits réservés

     

    Mariage du Prince Félix et de la Princesse Claire

    Mehr über die Prinzenhochzeit