Actualité

Hochzeit von Prinz Guillaume und Prinzessin Stéphanie: die standesamtliche Trauung

19.10.2012 Mariages

Die Zeremonien und Feierlichkeiten rund um die Prinzenhochzeit begannen am Morgen, als Prinz Guillaume, Erbgroßherzog von Luxemburg, und Gräfin Stéphanie de Lannoy an einem Empfang im Großen Theater der Stadt Luxemburg teilnahmen, der ihnen zu Ehren von den Mitgliedern der Regierung des Großherzogtums Luxemburg gegeben wurde und ihnen ein Treffen mit der Jugend des Landes ermöglichte.

Mariage Couple héritier
© Cour grand-ducale / Guy Wolff

Hochzeit von Prinz Guillaume und Prinzessin Stéphanie - standesamtliche Trauung im Rathaus von Luxemburg

Eingeladen waren Vertreter der Luxemburger Jugendbewegungen und -verbände, junge Menschen, die am gleichen Tag wie das junge Paar geboren sind (am 11. November 1981 bzw. am 18. Februar 1984), sowie Paare, die ebenfalls am 20. Oktober 2012 heiraten wollten. Am Nachmittag begaben sich Prinz Guillaume und Gräfin Stéphanie zur standesamtlichen Trauung durch Bürgermeister Xavier Bettel in das Rathaus der Stadt Luxemburg, im Beisein beider Familien und der Mitglieder der Regierung.

Am Ende der standesamtlichen Zeremonie traf das junge Paar auf das Publikum, das die Übertragung der Prozession zwischen dem großherzoglichen Palast und dem Rathaus auf dem Platz Guillaume II. auf einer großen Leinwand verfolgte. Am Abend fand ein Gala-Dinner im großherzoglichen Palast statt.

© Cour grand-ducale / Christian Aschman
Standesamtliche Trauung im Rathaus der Stadt Luxemburg